Offizieller Launch erfolgt – der Aargau turnt bald wieder!

Das nächste Aargauer Kantonalturnfest findet vom 15. bis 26. Juni 2022 in Wettingen statt. Rund 15’000 Teilnehmende und 30’000 Besucher werden erwartet. Die Organisatoren aus Neuenhof, Wettingen und Würenlos planen ein grosses Fest für die gesamte Bevölkerung.

Vom 15. bis 26. Juni 2022 findet das nächste Aargauer Kantonalturnfest statt, welches der STV Neuenhof, DTV Wettingen, TV Wettingen, TV Würenlos und Aargauer Turnverband gemeinsam organisieren. Nachdem vom 16. bis 19. Juni 2022 die Vereinswettkämpfe der Jugend sowie Einzelwettkämpfe und Spielturniere stattfinden, messen sich am zweiten Wochenende gegen 400 Turnvereine bei den Vereinswettkämpfen. Insgesamt werden rund 15’000 Teilnehmende und 30’000 Besucher erwartet. Das Fest- und Wettkampfgelände liegt rund um das Freizeit, Sport- und Eventzentrum Tägi, welches während zwei Jahren bis Ende März 2020 komplett saniert und erweitert wurde. Dank dieser modernen Sportinfrastruktur, grosszügigen Landwirtschaftsflächen sowie weiteren Sportanlagen und Hallen der Gemeinde in unmittelbarere Nähe bietet Wettingen beste Voraussetzungen für eine solche Grossveranstaltung. Auch für die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr ist der Standort sehr gut erschlossen.

COVID-19 im Sommer 2022 hoffentlich kaum ein Thema mehr

«Aufgrund der Angaben des Bundes ist das OK zuversichtlich, dass wir dank den entsprechenden Massnahmen einen Umgang mit dem Virus gefunden haben und das Turnfest durchführen können», so OK Co-Präsident Reto Widrig, welcher gemeinsam mit Mathias Baumann und Roli Steiner das Organisationskomitee präsidiert. «Selbstverständlich beschäftigen wir uns mit verschiedenen Szenarien der Durchführung». Die Planungsarbeiten gestalten sich sehr anspruchsvoll, weil die OK- und Ressortsitzungen des über 40-köpfigen OKs nur per Videokonferenz stattfinden. «Wir haben uns entsprechend organisiert und machen das Beste daraus – wie z.B. mit dem Livestream unseres digitalen Launch Events», so Widrig.

«Der Aargau wird sich wieder als Turnhochburg der Schweiz präsentieren»

Jörg Sennrich, Präsident Aargauer Turnverband

Digitale Werbetrommel wird gerührt

Das Kantonalturnfest wird eine spezielle Bedeutung haben. Es wird nach dem Eidgenössischen Turnfest 2019 in Aarau das erste Turnfest sein, welches nach drei Jahren ohne Einschränkungen wieder stattfinden könnte. «Turner kommt bald wieder, hiess es im Sommer 2019 nach dem Eidgenössischen Turnfest in Aarau. Ich weiss, dass wir mit den organisierenden Vereinen an diesen Erfolg anknüpfen werden», so der Präsident des Aargauer Turnverbandes Jörg Sennrich. «Der Aargau wird sich wieder als Turnhochburg der Schweiz präsentieren». Die Organisatoren werden insbesondere auf den digitalen Kanälen mit verschiedenen Aktionen und Massnahmen auf das Turnfest aufmerksam machen und nach Möglichkeiten mit einer überregionalen Roadshow unterwegs sein. Weitere Informationen über das Aargauer Kantonalturnfest 2022 sind auf www.wettingen2022.ch zu finden.  

Ausnahmsweise nicht per Videokonferenz: OK Co-Präsident Reto Widrig (links) tauscht sich in der Tägi-Dreifachhalle mit OK-Mitglied Fabian Weber aus. © Lisa Mathiasen
Rund um diese moderne Infrastruktur findet das Aargauer Kantonalturnfest 2022 statt: das Freizeit-, Sport- und Eventzentrum Tägi in Wettingen. © Tägi

Hat dir dieser Beitrag gefallen? Dann teile ihn jetzt mit deinen Freunden!

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email